Weingut Marco Bonfante

„Marco Bonfante“ ist ein junges Weingut. Die Geschwister Micaela und Marco haben ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht und dieses Weingut gegründet. Nun führen sie die Tradition der Familie Bonfante, seit 8 Generationen Produzenten von Wein, im Piemont, fort.

„Für uns ist Piemont ein Land großer Weine mit einer hundertjährigen Feinschmeckertradition. Das Mikroklima und die Bodeneigenschaften, die von einer Zone zur anderen sehr unterschiedlich sein können, bieten die Möglichkeit, die besten „Terroir“-Bedingungen sowohl für die verschiedenen einheimischen als auch für die internationalen Rebsorten zu finden“, sagt Marco Bonfante.

Interview mit Winzer Marco Bonfante

Das Weingut

Was zeichnet Eure Region aus, bezogen auf Wein?
Piemont ist eine Region mit langer Weintradition, mit hochwertigen Weinen mit langem Alterungspotenzial, aber auch mit frischen und fruchtigen Dessertweinen wie Moscato und Brachetto.
Das Klima ist perfekt für den Weinbau, kalt im Winter und heiß im Sommer.

Wie lange gibt es das Weingut bereits?
Das Weingut Marco Bonfante wurde im Jahr 2000 nach dem Tod von Micaela und Marcos Vater gegründet. Die Familie Bonfante ist tief in Nizza Monferrato verwurzelt und produziert seit 8 Generationen Wein.

Wie viele Hektar hat Euer Weingut?
Insgesamt produzieren wir auf 23 ha.

Welche Rebsorten baut Ihr an?
Albarossa, Nebbiolo, Barbera, Cabernet Sauvignon, Moscato, Brachetto, Cortese, Arneis

Wie viele Flaschen produziert Ihr pro Jahr?
Ca. 180 000 Flaschen.

Wie alt sind die ältesten Reben in Eurem Weingut?
25 Jahre.

Wie lautet eure Philosophie?
Die Leidenschaft für das Land ist der Motor des Unternehmens, das umweltschonende Verfahren anwendet. Der Respekt für die Umwelt ist der Ausgangspunkt, aber um qualitativ hochwertige Weine zu erhalten, darf man die Pflege der Weinberge nicht außer Acht lassen, wo der geringe Ertrag pro Rebstock und die Auswahl der Trauben vor und während der Ernte die Grundlage bilden. Die Produktionsphilosophie spiegelt den charakteristischen Geschmack von Bonfante wider, der auf Marcos Intuitionen und Vorlieben beruht, die auf Einfachheit und Klarheit beruhen. “Die Weine müssen elegant sein.” Die Weißweine müssen fruchtig und mineralisch sein, ohne Gärung oder Holzausbau, sie müssen die Eigenschaften der Trauben widerspiegeln.
Bei Rotweinen werden Struktur, Fruchtigkeit, Harmonie und Komplexität gesucht.

Gibt es einen Austausch zu anderen Winzern?
Mit anderen Winzern tauschen wir immer wieder Erfahrungen aus. Vor allem innerhalb der Albarossa und Nizza Vereinigung.

Über Marco Bonfante

Wie kamst Du zu Deinem Beruf? / Was liebst Du an Deinem Beruf?
Ich bin im Wein geboren, ich habe Reben und Wein studiert…. Ein Winzer zu sein ist eine Art Kunst, wir schaffen nicht nur Weine, sondern manchmal auch ganz besondere Sensationen

Liegt Dir Wein im Blut?
Ja.

Lernt man nach so vielen Jahren im Winzerberuf noch etwas dazu?
Wir lernen immer wieder, vor allem von anderen Herstellern, wie sie arbeiten und vergleichen es mit unserer Arbeitsweise.

Was ist Dir besonders wichtig an Deinen Weinen?
Bei meinen Weinen achte ich auf klare Aromen, Ausgewogenheit und Eleganz.

Trinkst Du nur Deinen eigenen Wein?
Nein, ich liebe es, Weine von anderen piemontesischen Erzeugern zu probieren, aber auch Weine aus der Toskana (Brunello), Venetien (Amarone), Ätna (Nerello Mascalese) und Pinot Noir.

Beschreibe Dich selber in 3 Worten:
leidenschaftlich, engagiert, respektvoll

Verrate uns Deinen absoluten Lieblingswein. / Welcher Wein hat Dich am meisten bewegt?
Albarone

Entdecken Sie die Weine des Weinguts Marco Bonfante

  • Italien
    Bonfante
    Arneis

    Marco Bonfante – Arneis “Perste”

    10,95 
  • Italien
    Bonfante
    Barbera

    Marco Bonfante – Barbera “Menego”

    17,95 
  • Italien
    Bonfante
    Barbera

    Marco Bonfante – Barbera “Stella Rossa”

    8,95 

Entdecken Sie Grappas des Weinguts Marco Bonfante

  • Italien

    Bonfante – Grappa di Barolo Riserva

    34,95 
  • Italien

    Bonfante – Grappa di Nebbiolo

    26,95