Weingut Schreckbichl aus Südtirol

Es war im Jahr 1960, als 26 Weinbauernaus Schreckbichl bei Eppan ihre eigene Genossenschaft gründeten, um von den damaligen Weinhändlern unabhängiger zu sein. Diese Rebellen benannten die neu gegründete Genossenschaft nach ihrer Heimat, dem kleinen Weiler Schreckbichl, im italienischen „Colterenzio“.

 „Was unsere Weinbauern in den Weinbergen bereits machen, haben wir auch in der Kellerei umgesetzt: so gut wie möglich im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Als das Kellereigebäude 2009 umgebaut wurde, haben wir unsere Kellerei nicht nur architektonisch aufgewertet, sondern auch in Sachen erneuerbare Energien nachgerüstet.“

Sicher Sie sich jetzt 5€ auf alle Weine des Weinguts Schreckbichl, ab einem Einkaufswert von 50€.
Code: SCHRECKBICHL5

 

Interview mit Kellermeister Martin Lemayr

 

Das Weingut

Was zeichnet Eure Region aus, bezogen auf Wein?
Facettenreiche und charakterstarke Weine zeichnen Südtirol aus. Die Vielseitigkeit des Terroirs, die kontrastreichen Klimabedingungen und der große Südtiroler Erfahrungsschatz bringen eine unvergleichliche Bandbreite an charakterstarken Weinen hervor.

Wie lange gibt es das Weingut bereits?
Unsere Kellereigenossenschaft gibt es seit 1961

Wie viele Hektar hat Euer Weingut?
Wir sind eine Kellereigenossenschaft mit 300 Mitgliedern und 300 Hektar Rebfläche

Welche Rebsorten baut Ihr an?
Chardonnay, Sauvignon, Weissburgunder, Pinot Grigio, Gewürztraminer, Goldmuskateller, Müller Thurgau, Riesling, Blauburgunder, Cabernet, Lagrein, Merlot, Vernatsch

Wie viele Flaschen produziert Ihr pro Jahrgang/Wein?
Wir produzieren jährlich ca. 1.900.000 Flaschen Wein.

Wie alt sind die ältesten Reben in Eurem Weingut?
Eine 80-jährige Vernatsch-Rebe bei einem unserer Mitglieder.

Wie lautet eure Philosophie?
Hohe Weinqualität beginnt im Weinberg: für jede Sorte wird der ideale Standort gewählt, jede Rebe muss das ganze Jahr über gepflegt, jede Traube sorgfältig per Hand geerntet werden. Das klingt nach viel Arbeit – ist es auch. Wozu das Ganze? Das ist ganz einfach: nur aus gutem, gesunden Lesegut können wir in der Kellerei auch guten Wein machen – da gibt es keine Kompromisse. Und genau dafür stehen wir, für kompromisslose Qualität und authentischen Genuss.

Gibt es einen Austausch zu anderen Winzern?
Wir sind in stetem Austausch mit den anderen Südtiroler Kellereigenossenschaften.

Über Martin Lemayr

Wie kamst Du zu Deinem Beruf? / Was liebst du an deinem Beruf?
Die Spannung, die Vielfältigkeit und den Reiz, immer wieder Neues zu Entdecken.

Liegt dir Wein im Blut?
Wein ist meine große Passion.

Lernt man nach so vielen Jahren im Winzerberuf noch etwas dazu?
Immer, jedes Jahr und jeder Jahrgang ist anders und eine neue Herausforderung.

Was ist Dir besonders wichtig an Deinen Weinen?
„Ein Wein muss zeigen, woher er kommt. Die Herkunft sollte klar erkennbar sein. Für mich muss ein auch Charakter haben und eine klare Handschrift tragen.“

Trinkst Du nur Deinen eigenen Wein?
Nein, im Gegenteil, man muss stets offen sein für Neues

Beschreibe Dich selber in 3 Worten:
Besonnen, gewissenhaft und ambitioniert

Verrate uns Deinen absoluten Lieblingswein.
Diese Frage ist gleich unmöglich zu beantworten, wie die Frage an ein Elternteil, welches ist dein Lieblingskind.

Entdecken Sie die Weine des Weinguts Schreckbichl

  • Italien
    Schreckbichl
    Cab. Sauvignon

    Schreckbichl – Cabernet Sauvignon “Lafóa”

    70,00 
  • Italien
    Schreckbichl
    Chardonnay

    Schreckbichl – Chardonnay “Altkirch”

    9,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Chardonnay

    Schreckbichl – Chardonnay “Lafóa”

    27,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Goldmuskateller

    Schreckbichl – Goldmuskateller “Pfefferer”

    10,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Lagrein

    Schreckbichl – Lagrein

    11,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Lagrein

    Schreckbichl – Lagrein “Mantsch Riserva”

    19,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Merlot

    Schreckbichl – Merlot

    10,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Sauvignon Blanc

    Schreckbichl – Sauvignon

    11,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Sauvignon Blanc

    Schreckbichl – Sauvignon Blanc “Lafóa”

    27,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Sauvignon Blanc

    Schreckbichl – Sauvignon Blanc “Prail”

    14,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Blauburgunder

    Schreckbichl – St. Daniel Riserva

    19,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Vernatsch

    Schreckbichl – Vernatsch “Kalterersee Auslese/ Classico”

    8,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Pinot Bianco

    Schreckbichl – Weissburgunder “Berg”

    16,95 
  • Italien
    Schreckbichl
    Pinot Bianco

    Schreckbichl – Weissburgunder “Cora”

    9,95